"Wandel-Gespräche" - ein "bunter (Kommunikations-)Blumen-Strauß aller alternativen Personen u Initiativen"...

Botschafter Henning

Re: "Wandel-Gespräche" - ein "bunter (Kommunikations-)Blumen-Strauß aller alternativen Personen u Initiativen"...

Beitrag von Botschafter Henning »

Beitrag - Erklärung komminikativer energetischer Prozesse

Kommunikation basiert auf energetischen Schwingungen und Frequenzen. Frequenzen sind in ihrer Eigenschaft: Information, Klang, Töne und Gesang, die eine Kraft und Wirkung hervorbringen, sowie energetetische Prozesse der Heilung ( Ganzwerdung durch Resonanz-Kraft ) aber auch der Trennung ( Spaltung durch Dissonanz-Kraft ) bewirken.

- Jeder sich bewegende Körper/ Leib / Wesen / erzeugt eine Schwingungsfrequenz, die eine sonare & wirkende Karft ist.
- Jeder Lautsprecher erzeugt eine Schwingungsfrequenz, die eine sonare & wirkende Karft ist.
- Jede Kommunikationfrequenztechnik Mobiltelefone / Radio – TV –Sender / Satelliten / erzeugen Schwingungsfrequenz, die eine sonare & wirkende Karft ist.
- Jeder sprechende Mensch / Tier / auch Pflanzen, die sich durch Wind bewegen, hin & her schwingen, erzeugen eine Schwingungsfrequenz, die eine sonare & wirkende Karft ist.

Alle diese wirksamen, sonaren Kräfte unterschiedlichster Frequenzen sind im Erdmagnetfeld / Morphogenetischen-Feld gefangen, weil sie immer wieder auf die Erde zurück refektiert werden vom Erdmagnetfeld und werden zu einer Resonanzkraft.
Welche dieser oben genannten Frequenzen / Resonanzkraft fördern den lebendigen Wachstum?
Welcher dieser oben genannten ständig erzeugten Frequenzen / Resonanzkräfte beeinträchtigen / minimieren den gesunden Wachstum auf der Erde an allen Lebewesen?
Alle Frequenzen die ausserhalb der „das Leben aufbauenden und heilenden Frequenzen sind“ bewirken das gegenteilige und sind Dissonazkräfte die Leben-Organismus-Formen rumpieren, zersetzen.

Zum Beispiel:
Ein hoher Klang / Frequenz / Ton hat die Kraft feines Glas zersprengen zu lassen.
Diese zerstörerische Kraft ist eine Dissonanz-Kraft, weil die eigene Schwingung vom Glas ( Alles ist Licht und Frequenz ) in Disharmonie mit dem höheren Klang / Frequenz in Wechselwirkung / Resonanz tritt und es kommt zu Korruption / Zersetzung / Trennung / Spaltung am Glas, in dem Moment, wo die Dissonanzkraft grösser wird, als die Kräfte am Zusammenhalt der Anhaftung, die das Glas formen.

Die Sprache
- sowohl in der Klangform der reinen Lichtkommunikation,
- sowie in der Schreibform bewirken unterschiedliche Kräfte die zu unterschiedlichen Entfaltung werden kann.
1. - Sprachkommunikation in der Klangform unterliegt den Kräften in ihrer Wirkung aus den vorherrschenden Medium. Energetische Änderungen am Medium beeinflussen unser Bewusstsein:
Die Medium bestehen immer aus:
a. ) - - ++ dem elektrisch, magnetisch, wirkenden, alles durchdringenden Licht, in ungebundener Form
b. ) -- der Luft, = in der Gasform angebundene Lichtformen
c. ) -+ dem Wasser, = aus der Gasform Wasserstoff H & Sauerstoff O zu H2O komprimiert in vier Agregatzuständen unterschiedlicher Struckturen und Festigkeiten der Dichte.
Wasser ist auch ein Information-Speichermedium, ( Dr. Emoto mit seinen Bildern kristalisierter Wassertropfen)
d. ) ++ der Erde, das durch die physische, höhere Dichte ein reflektierendes Medium ist und
e. ) ++++ dem Feuer, dem Medium der Dissonanzkräfte, mit der zersetzenden und trenneden Kraft,
f. ) +- sowie der momentane Stand und Klang der Gestirne in ihrer Bewegung, die ein Kraft gebender Einfluss ist und auf jede Kommunikation und Formgebung, sowie Strukturbildung und / oder Strukturtrennung mit eine beeinflussende Kraft und Wirkung auf alles Leben bewirkt.
2. + Sprachkommunikation in der Schreibform unterliegt den Kräften der Begrifflichkeiten, festgelegter Narrative = Sinnbedeutung der Begrifflichkeit die im ständigen Wandel aus der Deutungshoheit irgendwelcher Institute, einst Brockhaus, derzeit Wikipedia mit sich ständig, manipulativ, ändernden Einträgen, der digitalisierten, künstlichen Inteligenz, einer wirtschafts Firma,
oder
auch im Deutungswandel gesellschaftlicher Änderungen in ihren, natürlich, kulturellen Wandel,
am Zusammenleben der Menschen untereinander.
Zum Beispiel: Jemand macht eine Erfindung mit der ein Wandel in einer Gesellschaft einhergeht.

Die erlernte Sprachkommunikation in der Schriftform ist die Selbstprogrammierung eigener individueler Weltbilder und wird mit der Begrifflichkeit als „Welt“ oder auch „relative Wirklichkeit“ = „Realität“ benannt.
Die Welt der Sprachkommunikation in der Schriftform ist nur ein ungenaues Abbild der Wirklicht von wirklich, wirkenden Licht in jeden neuen Moment des Sein, in jeden Moment im Jetzt. Im ewigen Jetzt der Zeitlosigkeit, in dem nur das lebendige Leben stattfindet.

Das Wirken der Lichtkräfte der Sprachkommunikation in der Klangform kann nur über die eignen 12 Sinnesorgane gewahr genommen werden. Erst die eigene Koordination der bewusst wahr genommen Impulse über die eigenen 12 Sinnesorgane bewirken ein hohes und autarkes Bewusstsein am Mit-Erleben in jedem lebendigen Moment Jetzt.

Anmerkung:
Babys und Kleinkinder reinkarnieren und kommunizieren in der natürlichen Klangform mit telepathischen Eigenschaften. Die Babys und Kleinkinder werden durch Erziehung der Eltern und gesellschaftlicher struktureller, gewaltätiger Regelnormen, mit dem Lernen der Schriftform traumatisiert.
siehe auch Dr. Gabor Maté:
Die unangenehme Wahrheit über Krankheiten & Kindheitstrauma
https://www.youtube.com/watch?v=fkT7pMQ8uJA

Zu 1. - Die Sprachkommunikation in der Klangform ging vor 6000 Jahren verloren, durch die Bewegung der Erde Gaia mit der Sonne in ihren 25920 Jahrezyklus um die 12 Sternkreiszeichen. In der Bewegung unserer Erde, bewegte sich unsere Erde aus dem Mediumeinfluss der Lichtenergie der Zentralsonne unserer Galaxy und die "kosmische Nacht" begann und der Hebräische Kalender fing an zu zählen, in einen fehlerhaften Glauben, das die Reise weiter gehen würde in ein endloses Nichts. Daher stammen alle wissenschaftlichen Theorien aus einem fehlerhaften Nichts, um einen Vorteil bringenden Irrtum zu inplantieren.
Unsere 12 Sinnesorgane, die Impulse kosmischer Informationen von der Mutter unser aller Seelen empfangen, blieben ohne Empfang und ohne Krafteinfluss eigener, komplexer Wahrnehmung für Autarkes Sein. Das Bewusstsein minimierte sich auf ein Minimum in dieser Zeit des 2880 Jahre andauernden Kali-Yuga ( Kali = Trennung in seiner Wortbedeutung ) und der Übergangszeit des Dwapara-Yuga 2640 Jahre, der zurück liegenden 5782 Jahre, nach hebäischen Kalender.
Die Reise in der Entfernung von der Zentralsonne unserer Galaxy endete in der Umkehrung vor 2760 Jahren. Seit dem befindet sich die Erde in ihrer Bewegung wieder in der Richtung Zentralsonne mit der Zunahme der Lichtintensität und Wieder-Anbindung an die Mutter aller Seelen in der Wahrnehmung der Impulse über unsere 12 Sinnesorgane.
In diesem Zusammenhang erinnere ich an den Maja- Kalender der 2012 seinen alten Zyklus endete und wieder Neu anfing.
2014 hatte ich selber in der Nazca-Wüste einen Erkenntnisprozess mit spürbarer, epigenetischer, Umprogrammierung und bekam dabei wieder die Anbindung zur Lichtkommunikation über meine 12 Sinnesorgane, die mich in meinem Bewusstsein, wieder autark und Selbstbestimmend in der Orientierung zu allen was ist, agieren lässt.
Ich erkannte die Wirksamkeit, der Kraft gebenden Schöpfergesetze, die hier in Peru, Supe, in der Pyramiden-Kult-Stätte „Caral“ und der „Nazca-Wüste“ mit drei unterschiedlichen Spiralen in ihrer Formgebung, mit Stein aufgestellt und in Stein eingebrannt, sowie in Sand gezeichnet, als Denkmal, Symbol, und Ausdruck einer organischen Ordnung für Licht, Leben und alles was ist, zu finden ist.
Die letzten 8 Jahre studierte ich intensiv diese kraftvollen, wirksamen Schöpfergesetze auf ihre Wirklichkeit und Schlüssigkeit, sowie ihren Wahrheitsgehalt.
Es ist so wie es ist.
Die gesamte Galaxy mit seiner sonaren Kraft, ist ständig im Einklang und Harmonie in der Aufrechterhaltung aller Licht-Leben-Kräfte.
Nur der Mensch mit seiner überlagerten Sprachmatrix in der Schriftform, seinem Wissen aus Büchern, sowie digitaler Technik, medialer Manipulation, sowie seinem Kindheitstrauma, versucht noch krampfhaft an alten Gewohnheiten Vorteil bringender Irrtümer, aus unbewusster Handlungen und Sprachgewohnheiten, an einen untergehenden Weltbild festzuhalten.
Die Erde befindet sich in einen Licht- energetisch, zunehmenden Kraft-Feld das von der Zentralsonne ausgestrahlt wird. Die sonare Kraft der Licht-Leben-Energien der Zentralsonne bewirkt die Wanderung der magnetischen Pole auf der Erde, die kurz vor einem Wechsel sind und sich seit Jahren immer schneller von ihrer ursprünglichen Position weg bewegen.
Mit dem Ereignis des Polsprungs wird sich die energetische Polarität auf der Erde ändern.
Wärend des Wechsels der magnetischen Polarität bricht das Magnetfeld auf der Erde zusammen.
Alle frei umherschwirrenden Frequenezen die im Magnet-Feld der Erde gefangen waren, dürfen sich dann von der Erde in den weiten des kosmischen Raumes bewegen.

In wie weit energetische Elektrotechnik, die mit einem Pluszeichen energetisch geerdet ist, weil das energetische Medium der Erde Plus + ,das bislang ohne Energie war, zu dem die Energien Minus- fliessen konnte, dann noch technisch funktionieren, wenn die Polarität der Erde energetisch angereichert zu Minus- wird. Wird das der lang besagte Blackout?

Wenn all die Dissonanzkräfte auf der Erde in den Weltall entschwinden, wird es auf der Erde paradiesisch.

Energetische Wandlungsprozesse
Was du nicht willst, dass man dir tu', das füg' auch keinem andern zu.
Dieses Sprichwort steht im Widerspruch zu dem was wir wirklich in Unkenntnis im Kleinsten unsichtbaren energetischen Bereich mit unseren Tun zusätzlich bewirken.

Politiker sind die Manager der Wirtschaftsfirmen regionaler Regionen / Länder / Staaten.
Was tut die globale Wirtschaft?
Ressourcen wie Mineralien, Öl, Gas, Kohle, Metalle, Gold, Diamanten, biologisches Leben und pflanzliche Ernten der Erde, die der physisch lebendigen Erde entnommen und verkauft werden.
Wem gehören die Ressourcen?
Einer privat - raubenden Firma?
In der Betrachtung energetischer Untrennbarkeit aller Energien, so wie Max Planck vor über 100 Jahren sagte, - das energetisch Alles mit Allen angebunden ist, so ist die gesamte Menschheit und alles leben auf der lebendigen Erde, energetisch mit angebunden an allen Ressourcen auf diesem Planeten Erde.
Das bedeutet aus energetischer Sicht:
Jede Frequenz Licht-Leben-Energie = Sonare Kraft einer Sonne -
- gehört der Sonne
- gehört sich Selber
- Alles ist Unser, weil wir Teil des Ganzen, der Sonne und der Galaxy sind.
Alles gehört uns gleicher massen in einem Wir-Denken.

Von dem alten Mein- & Dein- Denken und bezahlen, dürfen wir uns lösen, weil das bezahlen einer Forderung ein das leben minimierender Prozess ist.
Jeder Verkauf basiert auf Preisfindung, einem Geldwert der minder jeden Leben-Wert ist.
Dabei ist alle Licht-Leben-Eergie energetisch untrennbares Leben.
Ich beschrieb den Prozess der Preisfindung mit der guten alten Mutter die Rosen an ein Liebespärchen verkauft.
Sowie
„Der unsichtbare Fehler beim Kaufen und Verkaufen. Der Betrug im Tausch durch die Täuschung“
https://www.academia.edu/37695122/Der_u ... %A4uschung
Die Preisfindung für Rosen ist eine Fiktion aus dem Nichts, genauso wie ein Geldkredit = ein Preis-Geld-Wert von der Bank aus dem Nichts ist.

Geld-Werte, sind immer ein minderer Wert zum unendlichen Leben-Wert der Ehre und Würde und Liebe.
Das ist energetisch die Korruption am eigenen Leben und ein Taschenspieler-Trick mit einen Vorteil bringenden selbst verschuldeten Irrtum mangelnden Bewusstsein.
Alle Geldwerte / Preiswerte sind energielose Erfindungen / Glaube, die jedem energetischen Leben, sowie der unendlichen Ehre & harmonischen Würde & bedingungsloser Liebe immer gegenüber stehen.
Solange das energetische Prinzip Plus+ = das gewalt-tätige nehmen und Verkaufen, durch kosmische Kräfte mangelnden Bewusstsein besteht, ist die gesamte Menschheit, Mit-Täter am Leben minimierender Prozesse durch Kaufen und Verkaufen.
Was du nicht willst, dass man dir tu', das füg' auch keinem andern zu.
Erst mit dem Bewusstwerden in der Wirtschaft, das wir alle Mit-Täter und Opfer zugleich sind, wird sich etwas ändern.
Hinzu kommt der energetische kosmische Einfluss.
Die Umkehrung passiert erst wenn, die Opfer sich bei dem Kaufprozess wehren und den in einen Schenkungsprozess umwandelt, im Bewusstsein und Erkennen aller energetischer / und / oder energieloser Gewaltstrukturen, wirksamer, kosmischer Gesetze.
So wie eine Geldmünze mit ihrer Symbolik die Schöpfergesetze darstellt.
Die Unterbrechung des Kreislaufs aller Formen an Gewalt,
ist die einzige intelligente und meisterhafte Art zu leben.
Diese eine & freie Form der achtsam, harmonisch, bedingungslos, in liebevoller Lebensweise, erfüllt sich nur in einen Paradies, durch Schenken und Helfen & in der Achtung kosmischen, wirksamen Schöpfergesetz bedingungsloser Liebe.

König Stefan I Ratzeburg stellt öffentlichen Antrag
https://www.academia.edu/77107546/K%C3% ... hen_Antrag
Oeff_oeff
Site Admin
Beiträge: 262
Registriert: Di Jul 20, 2021 11:41 am

Re: Ein etwas durcheinander geratener Beitrag mit Äußerungen v Luis und mir zur Kontroverse zw Luis u Dylan (und mir)

Beitrag von Oeff_oeff »

Hier nun meine Beantwortung zu diesem 'Misch-Beitrag', die ich in rot dazwischen rein schreibe:
Oeff_oeff hat geschrieben: Sa Mai 07, 2022 12:15 am Irgendwie komisch: Hier in einem Beitrag von mir (den ich aber nicht geschrieben habe...) ist ein Antwort-Beitrag von Luis, der auf einen Beitrag von mir antwortet, den ich nicht mehr sehe, und nicht weiß, wie er verschwunden ist...
Naja, ich sortiere es mal so, dass der Leser was damit anfangen kann:


Ich antwortete auf Luis' Beitrag, in dem er viele Zahlen-Unterteilungen eingefügt hat [viewtopic.php?p=2671#p2671]...
Und ich antwortete, dass es ja durchaus sein kann, dass er mit Antworten von Dylan unzufrieden ist - oder damit unzufrieden ist, dass Dylan aus seiner Sicht gar nicht richtig antworten will, bzw. dass Luis irgendwas anderes an Dylans Kommunikations-Verhalten nicht ok findet...
Dann zitiert Luis aus meinem verschwundenen Beitrag (von mir hier grün markiert) und schreibt Bemerkungen von sich dazwischen (ich stelle blau "Luis" davor):




"Aber statt 'etwas haltlos eingestreuter Zahlen-Spiele' ;-) "

[Luis:]
Mach mal vor, wie man zahlenspiele weniger haltlos einstreut
Öff: Mach ich, mit dem Beispiel der "3-Satz-Mediation", wofür ich mal beispielhaft Themen eröffne... In einem Satz, was diese Mediations-Form bedeutet: Schriftliche Mediation mit einzeln behandelten Konflikt-Punkten, in Hin und Her von Beiträgen aus jeweils 3 Sätzen (mit jeweils höchstens 3 Neben-Sätzen)...


"fände ich es dann gut, wirklich in möglichst exakt ordnender Form an klar raus-gefilterte Einzel-Punkte ran-zu-gehen...
Heißt konkret:
Nimm doch vielleicht einen möglichst exakten Kritik-Punkt, und mach damit ein Konflikt-Bearbeitungs-Thema auf, wo dann mit der "3-Satz-Mediation" diesem speziellen Punkt mal möglichst gut auf den Grund gegangen werden könnte..."


[Luis:]
Ich kenn die 3-satz-mediation bis her nur aus deinen Worten
Du tust so, als wär die allseits schon lange bekannt
Bin selbstverständlich bereit, sie auszuprobieren
Wär ja erstaunlich, wenn Dylan sich DARAUF einlässt

Öff: Du kennst diese Mediations-Methode also aus meinen Worten. Und hier im Forum hat Dylan es - wenn ich mich recht entsinne - mit Steffen schonmal aus-probiert. "Allseits schon lange bekannt" muss es ja nicht sein, um die Anwendung zu versuchen... Und da es von Dylan selbst als besonders effektive Mediations-Methode dargestellt wird, gehe ich ziemlich davon aus, dass er sich darauf einlassen wird... Ich werde mal als Beispiel Themen eröffnen, wo solche Mediation zwischen ihm und Dir (gern mit mir dabei, zumal ich ja z.T. auch als Mit-Kritisierter im Konflikt mit enthalten bin...) probiert werden kann...

Mein exakter Kritik Punkt:

Dylan jammert, dass so wenig bei frak mitmachen, auch Leute wie ich, die schon mal intensiv dabei waren, springen wieder ab.
Die scheinbar einzige Erklärung für ihn:
Unfähigkeit, sich infrage stellen zu lassen...der Kapitalismus mit seinen VIs wütet so stark

Öff: Ja, das sehe ich auch so wie Dylan... Denn - wie ich auch unter uns beiden schon des öfteren als ein zentrales Argument genannt habe - --------------- HALT, das schreib ich besser gleich in das "3-Satz-Mediations"-Thema rein... ;-)

Ich lass mich aber gern in Frage stellen

Öff: Ich schätze Dich, weil Du Dich weit über-durchschnittlich in Frage stellen lässt... Aber aus den Gründen, die ich in das "3-Satz-Mediations"-Thema schreibe, sehe ich, dass Du doch auch an manchen Stellen an Grenzen stößt...

Dylan zieht einige falsche Schlussfolgerungen zb
1. ich halte mich für den hübschesten, weil ich ihn kritisiere
2. meine unwiderlegten Elefanten Einwände seien VIs
3. die gesunde Pizzeria (oder ein Arzt, der die Patienten gesund machen will, statt krank halten, um lang an ihnen zu verdienen)
MUSS im Kapitalismus
automatisch pleite gehen (sie könnte ja auch einfach nur weniger verdienen, als die Konkurrenz, aber nich pleite gehen)

Ich weise ihn frak gemäß drauf hin, aber das bringt nix

Mich irritiert, bzw mir scheint es widersprüchlich, und darauf weise ich hin, dass er Sachen unterstellt/projiziert, und das nich angemessen beleuchten will

Öff: Das werden wir an Dylan in den "3-Satz-Mediations"-Themen prüfen können...

Hilf mir gern, daraus 3 Sätze zu machen
(Bin ja kein Akademiker)

Öff: Akademiker muss man dafür nicht sein... Aber - wie nun durch die "3-Satz-Mediations"-Themen, die ich eröffne - helfe ich dabei natürlich gern, ja sogar mit überschäumender Begeisterung...

"abgesehen von Dylan: Was, bin ich nicht bereit zu ände" [[Ich stelle diese zitierte Stelle etwas genauer dar: Ich schrieb: "Abgesehen von Dylan: Was bin ich nicht bereit zu ändern?"]]

[Luis:]
Naja, behalte zb selber den Überblick, wo antworten von dir offen sind, anstatt die Verantwortung den andren unterzuschieben zu versuchen, unterstütze frak Prozesse wie zw mir und Dylan anstatt andere Themen zu priorisieren,
mach meine Nummerierung nich als haltlos eingestreutes zahlenspiel lächerlich, bzw begründe, was daran haltlos is


aber da sind wir ja grad dran

Öff: Genau... Ich antworte kurz, und wenn es nicht als ausreichend erscheint, können wir auch daraus einzelne "3-Satz-Mediations"-Themen machen (- wo man, wenn keine Einigung gelingt und es den Aufwand wert erscheint, dann ja gemäß unseren Konflikt-Bearbeitungs-Methoden immer mehr Konflikt-Helfer mit dazu holen kann, bis man es notfalls vor die gesamte Entscheidungs-Gruppe bringt... -):
- Ich versuche durchaus auch von mir aus, zu sehen, wo (Forums-)Beantwortungen, die von mir erwartet werden, noch offen sind. Aber ich gebe ja frank und frei zu, dass ich wegen der vielen Aufgaben, an denen ich arbeite, vielleicht nicht alles schaffe. (Bin immer gern bereit, Einblick in meine Arbeit zu geben und mein An-Grenzen-Stoßen dadurch als sinnvoll und rechtfertigbar zu belegen...) Wenn hier noch erheblich mehr Leute ins Forum kommen würden, die gerade auch an mich Fragen stellen, wird das umso deutlicher werden... Wenn ich dann ein Thema anbiete, wo man mich nochmal auf Nicht-Beantwortetes hin-weisen kann, dann ist das m.E. eine gut-gemeinte Hilfe-Stellung für alle Beteiligten...
- Übrigens kann es aus besagten Gründen auch sein, dass ich tatsächlich gar nicht auf alles antworte, was man mich fragt. Wenn ich es als zu unsinnig oder in der Verhältnismäßigkeit mit anderem zu unwichtig einstufe. Da stehe ich dann auch offen zu. Wenn mich z.B. jemand fragt: "Welche Kleidung hast du in den 30 Jahren Aussteiger-Leben getragen. Zähl mal auf...", oder wenn - wie Du es ja auch schon erlebt hast - Leute einen um aus meiner Sicht relativ kleine Dinge laufenden Streit haben und mich fragen, ob man den Streit nicht gleich und mit allen Konflikt-Methoden und allem Aufwand lösen sollte ---- dann kann es sein, dass ich antworte: "Es ist viel wichtiger im Moment, 'rot-glühendste' Aufgaben best-möglich schaffen zu können, wie z.B. die Weiter-Aufrecht-Erhaltung des "Demokratie-Fürsorge-Camps(DeFüCa)!" ---- und dafür lasst uns das andere erforderlichenfalls zurück-stellen, oder uns dran freuen, dass beteiligte Verbündete durch die Aufschiebung der mit allen Mitteln betriebenen Konflikt-Klärung im Moment für die aller-wichtigsten Sachen besser einfach nebeneinander in ihrem positiven Potential weiter mit-arbeiten können...
- Obwohl es also prinzipiell sein kann, dass ich einzelne FrAK-Prozesse zurück-stelle für Wichtiger-Erscheinendes ---- bin ich aber konkret der Ansicht, dass die modellhafte Durchführung der FrAK-Prozesse zwischen Dylan und Dir (weil es fast nirgends Beispiel-Modelle gibt, schon gar mit dem Maß von Öffentlichkeits-Bereitschaft wie bei Dylan und Dir!) auf alle Fälle so wichtig ist, dass es recht gründlich durch-geführt werden sollte...
Bzgl. der 'Zahlen-Spiel-Thematik' zeige ich ja durch die Einrichtung der "3-Satz-Mediations"-Themen, wie ich glaube, dass da - auch mit Zahlen - möglichst geordnet und effizient gestaltet werden kann...


Danke für die Frage, wenn mir mehr einfällt.. ;)
Öff: Ich danke für die Kommunikations-Bereitschaft, die ich so bei kaum einem anderen Menschen sehe...
Vor Einzel-Argumentationen: WILLST DU ÜBERHAUPT NACH ARGUMENTEN GEHEN?
Grund-Weiche: Lasst uns als "Denkende Tiere bzw. Wesen" nach richtigem Denken gehen... (u.a. - in ganzheitl. Harmonie...)
Öff Öff / global-love.eu / https://t.me/oeffoeff
Dylan
Beiträge: 207
Registriert: So Aug 15, 2021 6:30 am

Re: "Wandel-Gespräche" - ein "bunter (Kommunikations-)Blumen-Strauß aller alternativen Personen u Initiativen"...

Beitrag von Dylan »

Da ich nicht mehr schreibe, hier die Fernseh-Antwort auch auf die durch die Wandelgespräche Montag aufgebrachten Themen:
https://youtu.be/1YTfT4H9ufE
Stehe gerne Donnerstags 20.15 für die 3. Wandelgespräche mit Schachuhr-System zur Verfügung. Bei Interesse gerne bei mir melden.
Dylan
Beiträge: 207
Registriert: So Aug 15, 2021 6:30 am

Re: "Wandel-Gespräche" - ein "bunter (Kommunikations-)Blumen-Strauß aller alternativen Personen u Initiativen"...

Beitrag von Dylan »

Hier mein (vorläufig) letzter Post im Forum, da die AUSWEICHERITIS als Grundkrankheit des Kapitalismus aus meiner Sicht auch hier voll zuschlägt: Es wird auch hier wie überall ausgewichen vor dem Eingehen auf zentralste Argumente, weswegen ich mich konzentriere auf die alle meine Arbeitszeit beanspruchenden Wandelgespräche Do+Sa 20.15, wo Öffi und ich mal mit der Schachuhr-"Wechsel"-Technik versuchen wollen, vorzumachen, wie ein Ausstieg aus der Ausweicheritis aussehen könnte, und Mo 19 Uhr.

Und als Abschiedsgruß habe ich diese Überblicks-Sendung gemacht, die noch einmal ganz viele der Argumente beinhaltet, warum aus Sicht der Weltspitze der Naturwissenschaften Weltrat NextS4F.de die anderen Menschen- und Weltbilder gespickt sind mit Vorteilbringenden Irrtümern irgendwelcher Sparten des Kapitalismus, was uns alles in der ewigen Zersplitterung und Unvereinbarkeit aller alternativen Ansätze festhält:
https://youtu.be/qFsVFrev--Y
Jannick Schenker
Beiträge: 20
Registriert: Mo Apr 18, 2022 12:52 pm

Re: "Wandel-Gespräche" - ein "bunter (Kommunikations-)Blumen-Strauß aller alternativen Personen u Initiativen"...

Beitrag von Jannick Schenker »

Dylan, ich habe nicht vor deinen Argumenten hier im Forum auszuweichen, und habe es soweit ich weiß auch bisher nicht. Man möge mich gerne korrigieren wenn ich da falsch liege.
Antworten

Zurück zu „Öffentliche Diskussion“